Zusatzqualifizierungen Deutsch als Zweitsprache
der Volkshochschule Berlin Mitte

Zusatzqualifizierung DaZ

Lehrkräfte im Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ), die ab 2005 in Integrationskursen nach dem neuen Zuwanderungsgesetz unterrichten, benötigen entweder eine Qualifikation entsprechend der Zulassungskriterien des Bundesamtes (siehe www.bamf.de)  oder eine Zusatzqualifikation, die im Wege der erfolgreichen Teilnahme an der Zusatzqualifizierung DaZ nachgewiesen werden kann. Grundlage für diese Lehrkräftequalifizierung ist  §15 der Integrationskursverordnung.

 Die Zusatzqualifizierung kann nur von Institutionen angeboten werden, die zuvor vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ( BAMF) akkreditiert wurden. Die Volkshochschule Berlin Mitte führt diese Lehrkräftequalifizierung DaZ für das Netzwerk Sprachintegration der Berliner Volkshochschulen Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln und Tempelhof-Schöneberg durch.

Verantwortlich für die Qualifizierungsmaßnahmen ist Gaby Wegscheider, Programmbereichsleiterin Deutsch, Antonstr. 37, 13347 Berlin, Tel. 030 / 901847446, Fax: 030  /901848847414,
Mail: gaby.wegscheider@ba-mitte.berlin.de
Telefonische Sprechzeiten: Montags 10.00 -Uhr  12.00 Uhr,